• Sie sind hier: 
  • AMC 
  • Info-Center 
  • News 
  • Aktuelle News 
  • TPC-5152T - Leistungsstarker lüfterloser Modular Touch Panel PC mit i3-Prozessor für die Automation

TPC-5152T - Leistungsstarker lüfterloser Modular Touch Panel PC mit i3-Prozessor für die Automation

Modulare TPC-5000 Serie

Mit dem Automation Touch PC TPC-5152T stellt Ihnen AMC heute den ersten Panel PC aus der neuen Modular Serie von Panel-Plattformen für die aktuellen Industrie 4.0/IIoT-Anforderungen vor.

Der TPC-5152T ist das erste modularisierte Modell der TPC-5000-Serie und ist mit einem leistungsstarken Intel® Core ™ i Prozessor der 6. Generation sowie 8 GB DDR4 SODIMM Speicher ausgestattet.

Mit seinem 15" Display ist der TPC-5152T ein kompaktes, lüfterloses All-in-One System, das eine hervorragende Rechenleistung bietet. Das modularisierte Design im robusten Systemgehäuse aus Aluminium-Druckguss sorgt für flexible Erweiterungs- und Konfigurationsmöglichkeiten, sowie für einfache Wartungen und Upgrades. Um im industriellen Umfeld problemlos zu bestehen, verfügt das System auch über eine Glas-Frontplatte mit Härtegrad 7H und IP66. Der TPC-5152T besitzt eine Multi-Touch-Steuerung.

TPC-5152T Highlights

Eigenschaften des TPC-5152T


Design Highlights des TPC-5152T

Um ein breites Spektrum an industriellen Automatisierungsanwendungen zu bedienen, unterstützt der TPC-5152T die flexible Erweiterung durch die Einbindung der iDoor-Technologie (optional). Zudem verfügt er über 3x LAN mit Redundanz und mehrfacher Feldbusprotokollunterstützung, MRAM- und TPM 2.0-Technologie zur Systemsicherheit. Zusätzlich kann der Automation Panel TPC-5152T mit einem optionalen Wi-Fi/NFC-Modul ausgestattet werden, um die drahtlose Kommunikation zu verbessern. Außerdem steht ein freier PCIe-Slot für die Integration von anwendungsspezifischen Messdatenerfassungskarten oder Schnittstellenkarten zur Verfügung. Der TPC-5152T ist für den Einsatz unter Windows 7/10 Prof., Windows 7 embedded und Windows 10 IoT geeignet.

Auf Basis unserer bewährten lüfterlosen Touch Panel Industrie PC der TPC-Reihe werden in den nächsten Monaten drei neue Modular-Panel-PC-Serien kommen und ausgebaut:

  • TPC-5000-Serie mit leistungsstarken Intel i-Core Prozessoren
  • TPC-2000-Serie mit Atom/Celeron Prozessor für industrielle Thin-Client-Anwendungen
  • TPC-1000-Serie als industrietaugliche Web-Terminals.

Das neue modulare Design ermöglicht es, die Computing-Module austauschbar mit den Displaymodulen zu kombinieren, so dass die Plattformen einfach nach Bedarf angepasst werden können.

TPC-1000/2000/5000-Serien

Flexibilität und schnelle Anpassung


Der heutige Markt verlangt schnell Lösungen und Leistungen. Das modulare Konzept der neuen TPC-1000/2000/5000-Serie in Kombination mit der iDoor-Technologie erlaubt es Ihnen, für Ihre Anwendungen schnell eine maßgeschneiderte Lösung von uns zu bekommen. Last-Minute-Anforderungen Ihrer Kunden können leicht erfüllt werden.


Plattfom-Kontinuität über viele Jahre


Der typische Lebenszyklus eines Systems in der Maschinen- oder Prozessautomation beträgt etwa 20 Jahre. MPP (Modular Panel Plattform) ist der neue Standard, der die nächste Generation eröffnet, die Lebenszeit-Kontinuität wird sowohl durch den gleichen Größen-Ausschnitt, wie seit bereits 15 Jahren bei allen früheren und aktuellen TPC-Modellen als auch die gleichen Anschlüsse gewährleistet.


Vermeiden von Stillstandzeit


TPC-5152T

 

Eine immer weitergehende Steigerung der Produktivität zu erreichen, ist das Ziel der europäischen Industrie. Das modulare System der TPC-500/2000/1000-Serie erlaubt es, nur den fehlerhaften Teil – Display- oder Computer-Modul - zu ersetzen. Dies reduziert drastisch die Reparaturzeit und spart Geld.


Nachverfolgbarkeit und Qualitätssicherung


Die Bedieneridentifikation ist wichtig für die Qualität (Produktionsrückverfolgbarkeit), aber die Anmeldeinformationen sind langsam und potenziell unsicher. Häufige Identifikation ist für die Produktionskontrolle wichtig, aber nicht für die Effizienz in der Produktion. Das optionale NFC/RFID-Modul mit Antenne in der Frontblenden macht eine einfache Erkennung/Anmeldung und Benutzerverwaltung möglich


Vertikale und horizontale Systemkommunikation


Anwendungsbeispiele für die TPC-5000 Serie

Wer darf sich wie unter den Anforderungen von Industrie 4.0 innerhalb von Systemen bzw. mit über-, neben- und/oder untergeordneten Systemen im industriellen Umfeld verbinden? Im direkten Produktionsumfeld (OT-Schicht) ist eine Kommunikation der einzelnen Maschinen, Systeme und Anlagen de facto Standard und wird immer mehr ausgebaut. Dazu werden unterschiedliche Medien und Kommunikationswege benötigt und Mehrfach- Verbindung müssen einfach umgesetzt werden. Über administrative IT-Anforderungen (wie z.B. Teaming, Fernwartung/-überwachung) und durch die Kopplung mit MES- und ERP-Systemen werden immer häufiger weitere Informationsflüsse benötigt. Die TPC-5000-Serie zeichnet sich hierbei durch eine volle Flexibilität aus.


Internet-Sicherheit


In IoT-fähigen Maschinen wird die grundsätzliche Verbindungsmöglichkeit Wirklichkeit. Was ist aber mit der Sicherheit? Die TPC-5000 Serie ist mit einem integrierten Trusted Plattform Modul (TPM) Revision 2.0 ausgestattet, die die Geräte um grundlegende Sicherheitsfunktionen erweitert.

TPC-5152T zur intelligenten Maschinensteuerung und Visualierung

Lassen Sie sich von AMC bei der Auswahl der für Ihre Anwendung optimalen HMI-Plattform aus unserem leistungsstarken und umfangreichen Lieferprogramm beraten. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen! Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf oder rufen Sie uns unter 0371/38388-0 an.

Zurück

AMC - Analytik & Messtechnik GmbH Chemnitz • Heinrich-Lorenz-Str. 55 • 09120 Chemnitz • Telefon: +49 (0) 371/38388-0 • Fax +49(0) 371/38 388-99 • info@amc-systeme.de