• Sie sind hier: 
  • AMC 
  • Info-Center 
  • News 
  • Archiv 2017 
  • Protokollkonverter zur einfachen Kommunikation zwischen heterogenen Systemen in der Fertigungsautomatisierung

Protokollkonverter zur einfachen Kommunikation zwischen heterogenen Systemen in der Fertigungsautomatisierung

Beispielhafte Anwendung von Protokollkonvertern

Zum AMC Lieferprogramm gehören verschiedenste Protokollkonverter und -gateways mit unterschiedlichen Leistungsklassen. Diese ermöglichen Ihnen, voneinander unabhängige Anlagen, Maschinen sowie Mess- und Prüfsysteme möglichst nahtlos zusammenarbeiten zu lassen. Unterschiedliche Systeme können mit Hilfe dieser Prokokollumsetzer sowohl untereinander als auch zu unter- bzw. übergeordneten Einheiten Informationen auf effiziente und verwertbare Art und Weise austauschen und/oder dem Nutzer zur Verfügung stellen, ohne dass dazu gesonderte Absprachen zwischen den Systemen notwendig sind.

Interoperabilität wird in vielen Bereichen als sehr wichtig eingestuft, darunter in der Informatik und Telekommunikation sowie in der Medizintechnik. Aber auch in Transport- und Verkehrssystemen, militärischen Systemen und der industriellen Automatisierungstechnik nimmt Interoperabilität eine Schlüsselrolle ein.


Flexible Lösungen


Flexible Lösungen für die Protokolllkonvertierung

Im Zeitalter des Internet of Things (IoT) ist der Trend in der industriellen Automatisierung für alle Geräte und Steuerungen mit unterschiedlichen Protokollen - um sich miteinander verbinden zu können und die gleiche "Sprache" sprechen zu können - unabdingbar geworden. Unsere Protokollkonvertierungslösung bietet Ihnen einen unvergleichlichen Vorteil bei der Realisierung von Interoperabilität in der Fabrikautomation, um zu vermeiden, dass inkompatible Netzwerkgeräte ersetzt werden und deren Nutzungsdauer verlängert wird, ohne dass ein erheblicher Preisanstieg für größere Upgrades erforderlich ist.

Nachfolgend möchten wir Ihnen eine kurze Übersicht zu ausgewählten Modulen bis hin zu PC-basierten Plattformen zur reibungslosen M2M-Kommunikation im industriellen Umfeld geben.


Protokollgateways


  • Der kostengünstigste Weg zur Protokollkonvertierung
  • Zuverlässige Protokollerweiterbarkeit zur Erzielung von Interoperabilität
  • Integriertes Diagnosetool zum Erfassen von Daten und Überwachen des Gerätestatus in Echtzeit
EKI-1221-IPNMB Modbus TCP zu PROFINET Protokoll Gateway EKI-1221-IPNMB
EKI-1221-EIMB Modbus TCP zu EtherNet / IP Protokoll Gateway EKI-1221-EIMB
EKI-1221/1222/1224-Serie 1-Port / 2-Port / 4-Port Modbus Gateway EKI-1221/1222/1224-Serie

Serielle Geräteserver


  • Einfache Verbindung von seriellen Ports zum Ethernet-Netzwerk
  • EMV-Schutzstufe 3
  • Kompaktes, schlankes IP30-Metallgehäuse im Desktop-, Hutschienen oder Rackgehäuse
EKI-1512 Serieller Geräteserver mit 1 oder 2 RS-422/485 Ports EKI-151x-Serie
EKI-1524CI Serieller Geräteserver 1/2/4/8/16 RS-232/422/485 Ports EKI-152x-Serie

Remote-E/A Module mit spezifische Protokollunterstützung


  • Echtzeit-Remote-I / O-Lösung zur Erweiterung von Systemen
  • Daisy-Chain-Verbindung spart Verkabelungskosten und Aufwand
  • Isoliertes Schutzkonzept zur Vermeidung von Ausfällen oder Feldstörungen
I/O-Module mit PROFINET (ADAM-61xxPN-Serie), EtherNet/IP(ADAM-61xxEI-Serie) sowie Modbus-TCP-Protokoll (ADAM-6000 / ADAM-6200-Serie)

Industrielle Gateway-PC´s für die Automation


  • Flexible Unterstützung verschiedener industrieller Feldbusse über die iDoor-Technologie
  • Robustes Design mit großer Reichweite und Temperaturunterstützung
  • DIN-Bereichs-Formfaktor erfüllt industrielle Steuerungsapplikation im Schaltschrank
UNO-1000 Serie Embedded Automatisierungs-PCs: UNO-2271G / UNO-1372G / UNO-1483G für Hutschienen-Montage und iDoor Feldbus Schnittstellen mit z.B. PCM-26R2PN (ProfiNet), PCM-26R2EI (EtherNet/IP), PCM-26D2CA-AE (CANopen)
UNO-2000 Serie Embedded Automatisierungs-PCs der modularen UNO-2484-Serie mit iDoor Feldbus Schnittstellen PCM-26R2PN (ProfiNet), PCM-26R2EI (EtherNet/IP), PCM-26D2CA-AE (CANopen)

Für eine technische Beratung oder einem Angebot stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Sie erreichen uns entweder per E-Mail oder Telefon unter 0371/38388-0.

Zurück

AMC - Analytik & Messtechnik GmbH Chemnitz • Heinrich-Lorenz-Str. 55 • 09120 Chemnitz • Telefon: +49 (0) 371/38388-0 • Fax +49(0) 371/38 388-99 • info@amc-systeme.de

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK