Test- und Steuerungs-Controller für anspruchsvolle Messungen im industriellen Umfeld

Test- und Steuerungs-Controller Q.station 101

AMC bietet mit dem Test- und Steuerungs-Controller „Q.station 101“ aus der Q.serie von Gantner Instruments einen leistungsfähigen Controller für anspruchsvolle Messungen im industriellen Umfeld an. Mit diesem Controller können verschiedene Anwendungen, z.B. in den Bereichen Energie-Monitoring, Maschinenüberwachung, Motoren- bzw. Komponentenprüfung, Langzeitüberwachung technischer Prozesse sowie in der Überwachung von Fertigungslinien, realisiert werden.

Dynamische Signalerfassung bis 100 kHz, Ein- und Ausgänge für alle Signalarten, galvanische Trennung der Ein- und Ausgänge, Mehrkanallösungen mit hoher Packungsdichte und intelligente Signalkonditionierung sind einige Punkte, die mit den Q.bloxx- I/O-Modulen an der Q.station realisierbar sind.

 

Der Datenaustausch kann über die Schnittstellen Ethernet TCP/IP, CAN oder über die Feldbusschnittstelle EtherCAT erfolgen. Die Anbindung der bestehenden oder der neu erworbenen e.bloxx Module bzw. q.bloxx Module zur Erfassung der Signalparameter ist jederzeit möglich.

Die Konfiguration eines kompletten Messsystems wird über die Konfigurations-Software „test.commander“ realisiert, die Programmierung der Messmodule mit deren angeschlossenen Sensoren erfolgt über die Software „ICP100“. Das grafische Programmieren von Echtzeitfunktionen ist über die „test.con Studio“- Software abgedeckt. Die Q.station kann mit einem Display 3,5“ VGA-Display und einer PAC-Funktionalität ausgestattet werden.

 

Die Q.station verfügt über eine kompakte, industrietaugliche und flexible Bauweise, die wiederum für vernetzte Vielkanalanwendungen in unterschiedlich technischen Bereichen eingesetzt werden kann. Der Controller stellt die Schnittstellen für Ethernet, Feldbus, CAN oder EtherCAT zur Verfügung. Die Anbindung von PPCs zur Visualisierung ist über eine VNC-Verbindung möglich. Weiterhin ermöglicht der Controller ein flexibles und leistungsfähiges Loggen von Messdaten auf einem frei wählbaren Medium, wie z.B. einem internen Flash, einem externen USB-Stick oder einer SD- Card.
 

Q.station A101 Anwendung

 

Funktionen des Test- und PAC-Controllers Q.station 101

 

  • hohe Datenrate bis zu 100kHz auf 16 Kanälen bzw. bis zu 10kHz auf 128 Kanälen
  • bis zu 64 Q.bloxx Module anschließbar
  • Ethernet-Schnittstelle für Konfiguration und Datenausgabe
  • 1 Gig-E, TCP/IP, UDP, bis zu 16MB/s
  • Modbus TCP/IP, ASCII, High Speed Port
  • Web-Server, Web-Client und E-Mail
  • Feldbus-Schnittstellen: EtherCAT-Slave (1024 Variable Lesen und Schreiben mit 10kHz), 1x CAN, 2x USB 2.0, bis zu 4MB/s   
  • Zeitstempel für Messwerte  (IRIG 2 basiert über RS485)
  • System Synchronisation ±1 µs anwendbar
  • Datenspeicher dyn. 500MByte, stat. 4GByte, erweiterbar über USB (bis zu 1.000.000 Messungen/s) und SD Karte
  • 8 digital I/O für Frequenz- und PWM-Messung, Zähler, Statussignale sowie als Encoder-Eingang für schnelle, winkelsynchrone Messungen
  • Anzeige mit 3.5” Voll-VGA Display (480 x 640 Punkte ), D-Versionen
  • PAC-Funktionalität mit umfangreicher Bibliothek, schnelle PID-Regler, Ablaufsteuerung, Datenlogger, Übertragungsfunktionen, Mathematik, Bool. Verknüpfungen, Funktionsgeneratoren, T-Versionen

 

Alle technischen Parameter zu dem Controller finden Sie auch im Datenblatt und auf unserer Webseite.

 

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in Projekten und lassen Sie sich noch heute von uns beraten. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 0371/38388-0.

 

Zurück

AMC - Analytik & Messtechnik GmbH Chemnitz • Heinrich-Lorenz-Str. 55 • 09120 Chemnitz • Telefon: +49 (0) 371/38388-0 • Fax +49(0) 371/38 388-99 • info@amc-systeme.de