Hochleistungsnetzgeräte bis zu 384W

AMC – Mess- und Automatisierungstechnik

Mit den 2-, 3- und 4-Kanal Geräten HMP-2020/2030 sowie HMP-4030/4040 bietet AMC vier Modelle von programmierbaren Netzgeräten von HAMEG an.

In der HMP Serie stehen je zwei Geräte der 200W- und der 400W-Klasse zur Verfügung, die je nach Anzahl der benötigten Kanäle den Bereich 0…32 V und bis zu 10 A abdecken. Sie basiert auf einem klassischen Trafo-Prinzip mit hocheffizienten elektronischen Vorreglern und nachgeschalteten Linearreglern. Mit diesem Konzept wird die hohe Ausgangsleistung bei kleinstem Bauraum und höchstem Wirkungsgrad erreicht.

Die HMP Serie zeichnet sich darüber hinaus durch ein intelligentes Powermanagement aus, mit dessen Hilfe bei mittleren Spannungen (z.B. bis 16 V) höhere Ströme (z.B. bis zu 10 A) zur Verfügung gestellt werden können, wobei selbst bei Volllast exzellente Werte für die Restwelligkeit (150 µVEff) erreicht werden. Die hohe Einstell- und Rückleseauflösung von bis zu 1 mV/0,1 mA wird Anwendungen mit höchsten Ansprüchen gerecht.

AMC-eNews 2014 – HMP Hochleistungsnetzgeräte

Last but not least können mit der EasyArb Funktion auf allen Kanälen einfache, frei wählbare Spannungs- und Stromverläufe programmiert werden. Alle Geräte lassen sich durch ihre galvanisch getrennten, erdfreien, überlastungs- und kurzschlussfesten Ausgänge im Parallel-  und Serienbetrieb zusammenschalten, wodurch sehr hohe Ströme und Spannungen bereitgestellt werden können.

Grundvoraussetzung hierfür ist die gemeinsame elektronische Sicherung, die im Fehlerfall alle Kanäle gleichzeitig abschaltet. Weiterhin steht ein erweitertes, individuell -verknüpfbares FuseLink System zur Verfügung.
Die Betriebszustände aller Kanäle werden gleichzeitig auf dem kontrastreichen vollgrafischen Display angezeigt. Mehrfarbig beleuchtete Tasten geben für jeden Kanal zusätzliche Informationen wie CV (Constant Voltage), CC (Constant Current), Channel on/off, Output on/off etc. Die intuitive Bedienung des Gerätes erfolgt mit Hilfe eines zentralen Drehgebers, der neben einer taktilen Rückmeldung auch über einen Center-Click verfügt. Selbstverständlich können alle im manuellen Betrieb vorhandenen Leistungsmerkmale auch ferngesteuert über die galvanisch getrennte USB/RS-232 Schnittstelle genutzt werden. Optional sind sowohl eine GPIB- als auch  eine LAN/USB Schnittstelle erhältlich. Für den ATE Betrieb sind rückseitig zusätzlich alle Ausgänge inklusive Sense herausgeführt.

Folgende Geräte der HMP Serie sind erhältlich:

  • 4-Kanal Netzgerät HMP-4040 mit Leistung von max.384 Watt
    (4x 0...32 V/0...10 A, 384 W max.)
  • 3-Kanal Netzgerät HMP-4030 mit Leistung von max.384 Watt
    (3x 0...32 V/0...10 A, 384 W max.)
  • 3-Kanal Netzgerät HMP-2030 mit Leistung von max.188 Watt
    (2x 0...32 V/0...5 A, 1x 0...5,5 V/0...5 A, 188 W max.)
  • 2-Kanal Netzgerät HMP-2020 mit Leistung von max.188 Watt
    (0...32 V/0...10 A, 0...5,5 V/0...5 A, 188 W max.)

Nehmen Sie Kontakt auf und lassen Sie sich noch heute ein Angebot von AMC erstellen!

Zurück

AMC - Analytik & Messtechnik GmbH Chemnitz • Heinrich-Lorenz-Str. 55 • 09120 Chemnitz • Telefon: +49 (0) 371/38388-0 • Fax +49(0) 371/38 388-99 • info@amc-systeme.de

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK