Potentialfreie +/-104V Analog-Messkarten für Mess- und Prüftechniker

Mit der ME-5200 Serie bietet AMC Ihnen eine bewährte sowie schnelle und hochpräzise Analog-Messkarte an. Neben den 8 potentialfrei isolierten, echt-differentiellen und echt-simultanen Eingängen verfügt jeder Kanal über einen eigenen A/D - Wandler und je nach Modell mit einer 16 Bit oder 18 Bit Auflösung. Weiterhin stehen bei den Karten Abtastraten bis 2MS/s pro Kanal zur Auswahl.

 

ME-5200 Cobald Serie für +/- 104V Eingangsspannung

 

Das Highlight der ME-5200 Serie ist die Option E „Erweitert“. Mit dieser Option können Sie Eingangsspannungen von bis zu +/- 104V (Ri=200 kOhm) differenziell messen.

Die Karten sind für die unterschiedlichen Rechnerplattforen als PCIe-, PXI und cPCI Anschlüsse erhältlich. Neben den weiteren 8 multifunktionalen TTL – Digital- I/O Leitungen können über Aufsteckmodule die Karten mit zusätzlichen TTL oder Opto-Digital-I/O Ports erweitert werden.

 

Zum Lieferumfang der Messkarte gehört eine Standard-Firmware. Weitere Firmware wird zum Download zur Verfügung gestellt und kann optional auch kundenspezifisch realisiert werden. Mit der Treibersoftware ME-iDS sind die A/D-Messkarten unter den aktuellen Betriebssysteme Windows XP, Vista, 7 (32 und 64 Bit) und 8.1 einsetzbar.

Weiterhin stehen umfangreiche Treiberbeispiele für die gängigen Entwicklungssoftwarepakte C/C++, C#(.NET), Visual Basic(.NET), Delphi und NI LabVIEW bereit.

 

Blockschaltbild der ME-5200 Messkarten:

Blockschaltbild der ME-5200 Messkarten:

 

Gerne können wir die Messkarten in einen Industrierechner integrieren und Ihnen ein individuelles Mess- und Prüfsystem zusammenstellen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich noch heute von AMC ein Angebot für Ihre Anforderungen erstellen!

Zurück

AMC - Analytik & Messtechnik GmbH Chemnitz • Heinrich-Lorenz-Str. 55 • 09120 Chemnitz • Telefon: +49 (0) 371/38388-0 • Fax +49(0) 371/38 388-99 • info@amc-systeme.de