SENSOmaster Monitoringsysteme

SENSOmaster Monitoringsysteme

Das Monitoring von Parametern, die für die Bewertung natürlicher oder technischer Systeme wichtig sind, spielt eine immer größere Rolle für die Kenntnis, den Umgang und die Beherrschung komplexer Systeme. Ob für Parameter der Umwelt wie z.B. Wassergüte oder Kenndaten technischer Systeme wie z.B. der Energie- verbrauch - in jedem Fall müssen Daten lückenlos aufgezeichnet werden, um sie bewerten und die richtigen Handlungen daraus ableiten zu können. Dabei ist die rechtzeitige Erkennung von Problemfällen - die Frühwarnung - ein wichtiger Bestandteil.

Monitoringsysteme werden für einzelne Anwendungs- gebiete oftmals als proprietäre Lösungen aufgebaut. Die Vielzahl von Sensoren, Protokollen und Daten- formaten führt dazu, dass Systeme sehr kostenintensiv ausfallen und nur begrenzt einsetzbar sind. Als Folge ist es für den Anwender oft schwer, die gewünschten Informationen kompakt und komfortabel zu verdichten und auszuwerten.

Der Einsatz modernster Konzepte der Informations- und Automatisierungstechnik in Verbindung mit dem fachlichen und wissenschaftlichen Know-How der einzelnen Anwender ermöglicht dagegen eine neue Qualität bei der Konzipierung und Realisierung von Monitoring- und Frühwarnsystemen. Damit kann der Nutzen dieser Systeme wesentlich verbessert werden.

Vorteile auf einen Blick

Das SENSOmaster32-Konzept für Monitoring- und Frühwarnaufgaben beruht auf der Verwendung modular aufgebauter und skalierbarer Hardwarekomponenten und und einem ebenfalls modular realisiertem Softwarekonzept. Offenheit und Erweiterbarkeit sowie die Verwendung von Standardkomponenten schaffen die Voraussetzungen für hohe Investitionssicherheit für die Anwender der Systeme. Damit werden folgende Vorteile erzielt:

  • Universalität der Monitoringstationen für verschiedenste Aufgabenstellungen
  • gute Wartbarkeit und Fernbedienung der Stationen eines Messnetzes
  • hohe Flexibilität durch Konfigurierbarkeit beim Einbinden von Sensoren
  • hoher Komfort der Datenauswertung durch Webbasierte Datenzugriffe

Plattformkonzept

SENSOmaster32 stellt eine Plattform zur Realisierung von Monitoring- und Frühwarnstationen dar und besteht aus den Komponenten Sensorik/Aktorik, Stationshardware und Stationssoftware. Diese Bestandteile können in Abhängigkeit von der Anwendung ausgewählt und konfiguriert werden.

Sensorik/Aktorik

Aktuell werden die folgenden Geräte unterstützt:

Stationshardware

Aktuell werden die folgenden Systeme unterstützt:

  • embedded Controller (z.B. NI sbRIO)
  • Real-Time Controller (z.B. NI cRIO)
  • Program. Automation Controller (z.B. NI PXI)
  • Personal Computer (z.B. Panel-PC)
  • Servertechnik (z.B. 19"-Rackserver)

Stationssoftware

Aktuell werden die folgenden Anwendungen unterstützt:

  • SENSOmaster32 Hydro Umweltmonitoring
  • SENSOmaster32Energy Energiemonitoring
  • SENSOmaster32 CMS Maschinenmonitoring
  • Modernisierung bestehender Systeme
  • kundenspezifische Lösungen

Intelligente Sensorik

Intelligente Sensorik

Neben Sensoren mit Standardschnittstellen wie 0-10V oder 0/4-20mA werden insbesondere im Umweltbereich in SENSOmaster32 Sensoren mit einer dazu gehörigen Steuer- und Auswerteeinheit angebunden, die spezielle Funktionen wie Signalvorverarbeitung, Kalibrierung und Zwischenspeicherung ausführt. Die in der Regel mitgelieferte Hersteller-spezifische Konfigurations- und Kalibriersoftware wird dabei weiter verwendet...

 Intelligente Sensorik

Messstationen

Messstationen

Messstationen für Monitoringaufgaben werden anwendungsspezifisch geplant und individuell gebaut. Grundlage dafür sind aber vorgefertigte Lösungen auf Basis eines universellen und modularen Hardwarekonzepts.

Dabei werden in Abhängigkeit von der Komplexität der Aufgabenstellung Stationen in den Ausbaustufen Ministation, Kompaktstation oder Modulstation realisiert...

 Messstationen

Softwarelösungen

Software SENSOmaster

Für Anwendungen im Umweltmonitoring, beim Monitoring von Verbrauchsdaten in Energiemanagementsystemen und für Condition Monitoring an Maschinen und Anlagen im industriellen Umfeld wurden spezalisierte Softwarelösungen entwickelt und erfolgreich eingesetzt.

Alle Applikationen beruhen auf Standard-Software und können leicht an spezifische Bedingungen und Anforderungen in Kundenprojekten angepasst werden...

 Softwarelösungen

AMC - Analytik & Messtechnik GmbH Chemnitz • Heinrich-Lorenz-Str. 55 • 09120 Chemnitz • Telefon: +49 (0) 371/38388-0 • Fax +49(0) 371/38 388-99 • info@amc-systeme.de