• Sie sind hier: 
  • AMC 
  • Info-Center 
  • News 
  • Archiv 2018 
  • Kompakte & frei programmierbare Remote-I/O-Station „ADAM-3600“ mit EdgeLink Technologie

Kompakte & frei programmierbare Remote-I/O-Station „ADAM-3600“ mit EdgeLink Technologie

Das ADAM-3600 System

Mit dem dezentralen, kompakten und frei programmierbaren ADAM-3600 System bietet AMC ein PLC- und RTU-System (Remote Terminal Unit) an, die unter anderem diese 3 Faktoren vereinen und somit als räumlich entfernte Überwachungs- und Steuerungssysteme geeignet sind.

Das Ethernet basierte ADAM-3600-C2G nutzt die TagLink / EdgeLink-Technologie mit dem modularen Funkerweiterungsmodulen auf Basis Wi-Fi, 3G sowie GPRS mit einen erweiterten Temperaturbereich von -40 °C bis 70°C.


Unterstützung verschiedener Protokolle


Mit der frei programmierbaren TagLink-/EdgeLink-Software steht den Anwendern neben der Kommunikation übers ein Netzwerk eine drahtlose Kommunikation für den Zugriff auf die Echtzeitdaten zur Verfügung. Somit können die Daten via Modbus/TCP-, DNP3-, IEC-104 und MQTT-Protokoll in neue und bestehende HMI/SCADA Anwendungen integriert werden.

Beispiel einer Anwendung des ADAM-3600

Ausgestattet ist das Grundmodul ADAM-3600-C2G mit zwei Ethernet-Ports und drei seriellen Ports (1xRS485/232 und 2xRS485), einem Controller für die Erstellung einer Softlogic-Anwendung auf Basis IEC61131 (TagLink-/ EdgeLink-Technologie) sowie mit jeweils 8 analogen und digitalen Eingängen und 4 digitalen Ausgängen. Dadurch ist das ADAM-3600 System eine kompakte und platzsparende Einheit.


Die wesentlichen Eigenschaften des ADAM-3600-C2G sind


 

 

  • High Performance CPU Cortex A8 600MHz, 256MB DDR3L Arbeitsspeicher
  • Embedded Real-time Linux Kernel
  • 8x Analog Eingänge, 8x Digital Eingänge / 4x Digital Ausgänge „Onboard“
  • 4-Slot Erweiterungssteckplätze für analoge und digitale I/O Kanäle
  • Unterschiedliche Drahtlosoptionen Wi-Fi, 3G und GPRS verfügbar
  • Unterstützung von Modbus TCP, IEC-104, MQTT und DNP3 Protokoll

Programmierung


Für die Programmierung, der Fernübertragung und dem Fernzugriff der zu erstellenden Anwendung im ADAM-3600 System stehen mit Hilfe der TagLink-/ EdgeLink-Technologie acht Haupfunktionen für DATENERFASSUNG, CLOUD CONNECTION, SECURITY, PROTOCOL, CALULATION, DIAGNOSTIC, WEB SERVER und LOGGER zur Verfügung

TagLink / EdgeLink Struktur

Außerdem bietet das ADAM-3600 System mit den Ethernet- und RS485-Ports die Möglichkeit, weitere Remote I/O Module z.B. aus der ADAM-6000 bzw. ADAM-6200 Serie und auch ADAM-4000 Serie direkt anzuschließen und in der Anwendung auf dem ADAM-3600 System die I/O-Kanäle via Modbus /TCP oder Modbus/RTU zur Erfassung, Verarbeitung, Speicherung und Übertragung einzubinden. Somit ist eine flexible Erweiterung mit zusätzlichen I/O-Kanäle jederzeit möglich.

Möchten Sie weitergehende Informationen rund um das ADAM-3600 System? Wir beraten Sie gern! Sie erreichen uns per E-Mail oder per Telefon unter 0371/38388-0

Zurück

AMC - Analytik & Messtechnik GmbH Chemnitz • Heinrich-Lorenz-Str. 55 • 09120 Chemnitz • Telefon: +49 (0) 371/38388-0 • Fax +49(0) 371/38 388-99 • info@amc-systeme.de

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK